Für Unternehmen

Seit der Gesetzesreform  im KJSG sind Einrichtungen der Kinder – und Jugendhilfe verpflichtet  Schutzkonzepte zu erarbeiten.

Wollen Sie sich mit ihrem Team auf den Weg begeben?

Dann kontaktieren Sie mich gern.

Inhalte: 

  • Moderation von Auftaktveranstaltungen
  • Begleitung des Prozesses nach den Standards des DKSB Landesverband Sachsen
  • Begleitung der Projektgruppe, beim Erarbeiten der Risiko Potential Analyse
  • Hospitation
  • Weiterbildungen, Beratungen  und Pädagogische Tage
  • Vermittlung an KooperationspartnerInnen

Schulung für Teams (von einem bis 5 Tagen) 

Eine gute Teamkultur braucht Zeit, eine klare mitarbeiterfreundliche Führung, konstruktive Gespräche, gemeinsame Ziele und Werte, Vielfalt, Akzeptanz, Kommunikations -und Konfliktelösekompetenz  und Humor,.

Eine wesentliche Basis stellt eine selbstachtende, wertschätzende, authentische und interessierte  Grundhaltung dar.,

Schauen Sie auf ihre Rollen und Ihren Platz  im Team,  erkennen Sie Stärken ,  sprechen Sie verfahrene Situationen moderiert an und finden Sie gemeinsame Lösungen,

Ich  freue mich auf Sie..

Inhalte für einen bis mehrere Team Tage 

  • Was ist konkret unser Bedarf ? Woran wollen wir arbeiten und wozu ?
  • Haltung – was genau ist das?
  • Welche Haltungen hat unser Team? Wo gibt es Gemeinsamkeiten und wo Unterschiede?
  • Stärken – Analyse-Welche Kompetenzen haben wir?
  • Biografie und Beruf
  • Miteinander reden – statt übereinander  …  Wie sie Kritik und Wünsche angemessen ansprechen( GfK)
  • Erarbeiten von konkreten und umsetzbaren Kommunikationsregeln im Team
  • Erstellen  von Teamplänen für Reflexion, Teambesprechungen und Teamtage
  • Teamstärkende Aktivitäten

Denn Qualität ist kein Zufall, sondern  die Summe der genutzten Potentiale.

Diese Methode ist ein erfolgreiches und professionelles Verfahren, welches:

  • Zum lösungsorientierten Denken beiträgt
  • Zum Erproben neuer Handlungsstrategien anregt
  • Erweiterte Reflexionsmöglichkeiten bietet
  • Fallorientiert klärt
  • Prozess- und lösungsorientiert vorgeht

Teams und Mitarbeitende werden darin unterstützt:

  • Einen angemessenen Umgang mit Belastungen & Herausforderungen zu finden
  • Gemeinsam Lösungswege zu erarbeiten
  • Berufliche  & persönliche Perspektiven zu erweitern

Dabei:

  • Erleben Sie  sich als Kompetenzteam
  • Werden sich über Ihre Grenzen, Rollen, Stärken & Ressourcen bewusst

Sie können wählen:

  • Einzelsupervision
  • Teamsupervision
  • Gruppensupervision
  • Fallbezogene Supervision

„Du kannst dein Leben nicht verlängern noch verbreitern,

nur vertiefen.  “

– Gorch Fock –

Bei diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie die Methode der kollegialen Fallberatung kennen und wenden diese an.

Bei dieser professionellen Herangehensweise erproben Fachkräfte, wie sie strukturiert und gemeinsam auf Lösungssuche gehen.

Um zu einem professionellen Ergebnis zu gelangen, gibt es eine klare Struktur und eine klare Rollenverteilung . Die Beratenden hören zu . Das konkrete Mitarbeiten am eingebrachten Fall , ist nicht notwendig.

Ziele:

  • Erweiterung von Perspektiven
  • Erarbeiten von Handlungsoptionen
  • Erarbeiten von Lösungsansätzen
  • Reflexion von bisherigen Lösungsversuchen

Im Anschluss können Sie diese Methode in Ihren Arbeitsalltag transportieren und eigenständig durchführen.

Inhalt

  • Wir finden einen konkreten Fall. Kurze Vorstellung der Thematik . Gibt  es mehrere Fälle, priorisieren wir im Team .
  • Rollenverteilung ( FallgeberInnen, Beratende, ModeratorIn)
  • Schilderung des Falls
  • Auftragsklärung (Was konkret möchte der / die Fallgebende erreichen?)
  • Verständnisfragen stellen
  • Reflexion , skizzieren  im Team , zum Fall und zur bisherigen Vorgehensweise (reflektierendes  Team)
  • Bearbeitung des Falls und Erarbeiten  möglicher Lösungen/ Ideen
  • Am Ende schaut der / die Fallbebende  was konkret hilfreich war / sein könnte und formuliert, welcher Lösungsweg  hilfreich sein könnte und  notiert / erzählt diesen als Lösungssatz

„Reden über Probleme lässt die Probleme wachsen. Reden über Lösungen lässt die Lösungen wachsen.“

-Steve de Shazer-

Ein Teamtag in Torgau am See

Teamtage bieten Ihnen die Möglichkeit, die Beziehung und Ihre Zusammenarbeit zu stärken. Teammitglieder erleben sich in einem erweiterten Kontext. Wertschätzung und veränderte Perspektiven unterstützen das Verständnis füreinander und fördern die Kooperation.

Ihr Teamtag wird zu einem erlebnisreichen, teamzentrierten Gemeinschaftserlebnis:

  • In der Natur finden Sie Ruhe und Entspannung
  • Bei gemeinsamen Aktivitäten kommen Sie ins Gespräch und haben Spaß
  • Körpererfahrungen, erlebnisorientierte Übungen und die gemeinsame Zeit im Moment rücken ins Zentrum
  • Mahlzeiten werden  selbst zubereitet

Folgende Aktivitäten können Sie bedarfsorientiert durchführen:

  • Tischtennis
  • Teichwanderung
  • Kanu/ Kanadier fahren
  • Stand up paddeln
  • Teamspiele
  • Auf Wunsch können weitere Angebote dazugebucht werden

Auf Anfrage erstelle ich Ihnen Ihr persönliches Angebot.

Ich freue mich darauf, Sie an meinem Kraftort zu begrüßen.

 

Für eine gelungene Zusammenarbeit ist es von Bedeutung, dass Sie in Beziehung sind.

Ein eingespieltes Team, in dem jeder Mitarbeitende seinen Platz hat, führt zu Verbundenheit und Zufriedenheit.

Belastung lassen sich so gemeinsam und mit einem Augenzwinkern lösen.

Mit diesem Seminar: 

  • Erleben Sie sich und ihr Team aus anderen Perspektiven
  • Stärken Ihre Zusammenarbeit und das „Wir-Gefühl“

Mögliche Aktivitäten:

  • Gemeinsame Naturaktivitäten
  • Körperorientierte Methoden
  • Entspannungstechniken
  • Volleyball, Tischtennis
  • Sie kochen gemeinsam
  • Lagerfeuer
  • Kanu oder Kanadier fahren
  • Stand up paddeln
  • Übernachtungen im Zelt, Hütten  oder unter freiem Himmel
  • Stillemomente  am See
  • Beratungen

Bei einem Vorgespräch, stelle ich Ihnen Ihr individuelles Teamwochenende zusammen.

Es hat einen Grund, dass wir uns der Natur zuwenden, wenn wir uns selbst suchen.“
 – unbekannter Verfasser

Weitere Angebote können individuell für Ihr Unternehmen erstellt werden.